Elektro-Dienstwagen und die DGUV V3 Prüfung – gehört nicht zusammen? Doch!

Trotz der mittlerweile weiten Verbreitung von E-Fahrzeugen und Hybriden ist oftmals noch unbekannt, dass das Ladekabel eines E-Fahrzeugs aus ortsveränderliches Elektrogerät gilt und somit der regelmäßigen DGUV V3 Prüfung unterliegt. Das erledigt Ihr Autohaus für Sie im Rahmen der UVV Prüfung? Genau hinsehen: Autohäuser können bzw. dürfen in der Regel keine DGUV V3 Prüfungen vornehmen und schließen daher das Kabel in der UVV Prüfung aus. Ein entsprechender Hinweis findet sich oftmals auf dem Prüfzettel oder der Rechnung. Die Verantwortung für die Prüfung bleibt beim Halter oder Fuhrparkbetreiber!


Copyright © 2022 awaris-consult.de. Alle Rechte vorbehalten.