Der Auditor stellt Anforderungen, die nicht explizit aus der Norm stammen?

Ein QM-Handbuch, vielleicht sogar auch noch zwingend ausgedruckt, ein detaillierter Auditbericht oder auch ein Rechtskataster: alles Anforderungen, von denen unsere Kunden immer wieder berichten. Keine der hier genannten Anforderungen steht aber so in der Norm (z.B. ISO 9001:2015). Zeigen Sie klare Linie! Fragen Sie, wo genau die Anforderung in der Norm steht. Oder handelt es sich lediglich um eine Auslegung des Auditors? Ist letzteres der Fall, darf er/sie nicht auf der Anforderung bestehen und muss die von Ihnen umgesetzte Lösung akzeptieren – natürlich sofern diese normkonform ist. Auch wenn die Zertifizierung und das Zertifikat davon abhängt: Basis jeder Zertifizierung ist die Norm und nicht das „Wünsch-Dir-Was“ des Auditors!

Sie haben Fragen oder ein aktuelles Thema? Wir unterstützen Sie gern in der Klärung!


Copyright © 2022 awaris-consult.de. Alle Rechte vorbehalten.